Vegane Wurst erobert die Fleischfachmesse

25.11.2013   |  1 Comment   |   Kategorie: News

mefa»Beste Fleisch- und Wurstspezialitäten soweit das Auge reicht!« Damit wirbt die diesjährige Mefa, die Fachmesse der Schweizer Fleischwirtschaft – stur und scheinbar ohne zu bemerken, dass der Wind längst in eine andere Richtung weht.

Vom 23. bist 27. November zelebriert die Fleischindustrie ihr Knowhow und Können an der Mefa in Basel. Die Gäste sind primär Profis aus der Fleischverarbeitungs- und Zubereitungsindustrie. Das Programm ist entsprechend ausgerichtet: Fleisch- und Wurstspezialitäten werden angepriesen, Fachwissen ausgetauscht und Jahresverträge im mehrstelligen Bereich abgeschlossen.

Nicht zu Wort kommen die Tiere, deren “Fleischerzeugnisse” hier unfreiwilligerweise zur Schau gestellt werden und sie hätten hier auch wenig zu melden: Die Nachfrage regelt das Angebot. Doch die Nachfrage stellt ihre Weichen zunehmend auf pflanzliche Kost, auch auf vegetarische und vegane Fleisch- und Wurstpezialitäten. Sei es wegen dem Klima, der eigenen Gesundheit oder dem Tierwohl wegen – immer mehr Schweizerinnen und Schweizer wünschen gar nicht so viel Fleisch auf dem Teller, immer mehr lassen ganz davon ab und setzen auf gesündere vegane Alternativen.

Darum machten sich einige besorgte BürgerInnen aus Basel am Samstag auf, die Fleischbranche mit feinen veganen Häppchen auf den Wandel vorzubereiten und mit den neuen Produkten vertraut zu machen. Verteilt wurden selbstgebackene “Wurst im Teig” Häppli mit einer Seitanwurst von Vegusto. Diese besteht zu 26% aus hochwertigem Eiweiss und entlockte einigen DegustantInnen Sätze wie “Wie Fleisch schmeckt es nicht, aber spannend… hätte nicht gedacht, dass vegan so lecker schmecken kann!” Dazu wurden Flyer von gv-nachhaltig verteilt mit dem Titel “Klimaschutz mit Messer und Gabel”, sowie einige Selbst-Wenn Broschüren und Vegan Basics.

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.6/5 (11 Stimmen)
Vegane Wurst erobert die Fleischfachmesse, 4.6 out of 5 based on 11 ratings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Current day month ye@r *